Osterkarten mit dem Foil Quill Tool und dem Plotter

Darf ich vorstellen? Unsere diesjährigen Karten für die Hasenpost. Eine Kombination aus Aquarellfarben und Folien – aber nicht irgendwelchen Folien. Zum Einsatz ist hier das neue Foil Quill Tool von We R Memory Keepers gekommen. Mit diesem Tool ist es möglich diverse Folierungen auf verschiedene Materialien aufbringen zu können. Wie? Mit dem Schneideplotter!

Weiterlesen

Frühlingskarten – meine ersten Erfahrungen mit digitalen Stempeln!

(Werbung) Habt Ihr schon einmal mit digitalen Stempeln gearbeitet? Nein? Ich auch nicht, zumindest noch nie so richtig. Bisher lag mein Fokus eher auf den normalen Stempeln, die man noch mit einem Stempelkissen benutzt. Für mich war dieses kleine Projekt, welches in Zusammenarbeit mit dem Nähpark & Emma Pünktchen entstanden ist, ganz besonderes interessant.

Weiterlesen

Happy Halloween 2017 (LED Karte)

Vor einigen Tagen hatte ich Euch bereits von meinen ersten Versuchen mit der PixScan Schneidematte in Kombination mit dem Scanner und meinen Stempelabdrücken berichtet. In dem Beitrag konntet Ihr die ersten Gehversuche mit dieser Arbeitsweise sehen. Viele Motive waren nicht sonderlich „schön“ ausgeschnitten und/oder koloriert worden – vielleicht hätte Sie der ein oder andere direkt in den Mülleimer befördert?

Bei uns wandern solche kleinen Fehlversuche grundsätzlich nicht in den Müll. Irgendwas kann man immer draus machen – und wenn man das selbst nicht kann, dann können es vielleicht die Kinder im Kindergarten.

Weiterlesen

Halloween Pop-Up Karte mit Freebie & Anleitung (für den Plotter)

Ein bisschen verspätet kommt meine Halloween-Karte. Vor einer Weile hatte ich Euch eine ähnliche Karte zum Thema „Weihnachten“ gezeigt. Wer die Karte nicht kennt, der kann sich den Beitrag dazu gern hier durchlesen. Jedenfalls sollten in diesem Jahr zu Halloween Karten verschickt werden. Leider haben die Schnodderseuche und diverse andere – wetterbedingte – Krankheiten den Plan ein bisschen durcheinander geworfen.
Weiterlesen

Einladungskarten mal anders!

Einladungen mal anders. Mit Plotter,Textilfarbe und ein bisschen Papier etwas hübsches für einen Kindergeburtstag zaubern.

Bald wird unser kleiner Schatz wieder ein Jahr älter. Dann beginnt nicht nur für Ihn – sondern für uns alle – ein spannendes neues Lebensjahr. Im letzten Jahr gab es für jeden eingeladenen Gast eine „Box Card“. Bei 25 Gästen hatte der Plotter jede Menge zu tun. Meistens ist es aber so, dass die Datei vielleicht noch geändert und angepasst werden muss. Dann wird geschnitten,bestempelt und beklebt. Da ziehen dann gut und gern 2-3 Tage ins Land. *g* Auf jeden Fall wollte ich mir das „Theater“ in diesem Jahr nicht antun.

Weiterlesen