Eine „Anglertasche“ für den Schwager

Auch in diesem Jahr sollen einige selbstgenähte Geschenke einen Platz unter dem Weihnachtsbaum finden. Ein Projekt, welches bereits in den vergangenen Monaten immer wieder durch meinen Kopf geflogen ist, war eine Anglertasche für meinen Schwager. Als leidenschaftlicher Angler kommt da natürlich immer wieder etwas an Zubehör dazu – wir alle kennen das. Passend dazu gibt es nun eine kleine Tasche, wo der ganze Kleinkram seinen Platz finden kann.

Weiterlesen

Halloween Hoodie auf Umwegen

Bald steht Halloween vor der Tür. Für uns ist das immer eine ganz besondere Zeit, die wir mit unseren Freunden – und den Kindern – sehr genießen. Eigentlich war in diesem Jahr eine kleine Blogreihe zu diesem Thema geplant. Verpackungen, Karten, Deko und diverse andere Kleinigkeiten standen auf meiner Liste. Da nun aber unser Umzug und die Renovierung genau in diesen Zeitraum fällt war eine ausreichende Vorbereitung leider nicht möglich.

Weiterlesen

Herbst? Sommer? – Ja, was denn nun?

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber im Moment ist das Nähen – was Kleidungsstücke betrifft – nicht ganz so einfach. Nachdem wir nun mehrere Wochen ohne Regen und eine frische Brise auskommen mussten, gab es in den folgenden Tagen genau das Gegenteil. Grad noch lag der Stoff für das Sommershirt auf der Schneidematte und ist bereit für den Zuschnitt, da beginnt es hier zu schütten wie aus Eimern. „Ja, was denn nun?“

Weiterlesen

[Coverlock-Update]: Das zweite Outfit für den Sommer

Das letzte Coverlock-Update ist ja nun schon eine ganze Weile her. Das liegt daran, dass mir in den letzten Monaten einfach nicht nach dieser Maschine war. Derzeit muss die Coverlock nämlich erst aus dem Schrank gekramt und aufgebaut werden bevor es mit dem Nähen losgehen kann. Dafür hat mir in der letzten Zeit einfach ein bisschen die Lust gefehlt.

Nun durfte die Maschine aber vor einigen Wochen aus Ihrer dunklen Höhle und ich bin – nach wie vor – ganz begeistert von ihr, und dass sie mir den längeren Aufenthalt dort verziehen hat. Es gibt ja immer die wildesten Geschichten zu meinem Modell. Aus diesem Grund bin ich davon ausgegangen, dass mir die Maschine die Konen um die Ohren schmeißt sobald ich auf den Fußanlasser trete. 😉

Weiterlesen

„Keep Calm and Call Batman“ – Outfit für den Sommer

Morgen wird unser Mini-Mensch (der eigentlich gar kein Mini mehr ist) 5 Jahre alt. Ein Alter, in dem man dabei zusehen kann, wie die Kinder immer selbstständiger und erwachsener werden. Kein Jahr hat mich so sehr geprägt, wie das jetzige. Nicht nur, dass aus unserem Wirbelwind ein junger Mann wird, nein. Als Mama habe ich in diesem Jahr viele Situationen erlebt, an denen ich selber wachsen konnte – und musste.

Weiterlesen

Fußballshirt zur WM 2018

Mit diesem Beitrag möchte ich mich dann mal aus der „Versenkung“ melden und Euch unser diesjähriges Shirt zur Weltmeisterschaft zeigen. Ursprünglich hatte ich andere Pläne was das Shirt angeht, aber Ihr kennt das? Pläne sind da um sie über den Haufen zu werfen. Der Mai hatte es bei uns wirklich in sich und hat mir einiges abverlangt. Um so glücklicher bin ich, dass jetzt wieder Ruhe einkehren kann und ich sogar schon ein bisschen auf der Nähmaschine rum rattern konnte.

Weiterlesen

Nähen für Jungs – Einen „Comet“ in Cool, bitte!

Im vergangen Jahr habe ich damit begonnen wesentlich überlegter meine Stoffe zu kaufen. Vorher „musste“ immer alles, was vielleicht schnell wieder ausverkauft sein könnte, gekauft werden. Nur um es zu haben, oder um eine zu sein, die diesen Stoff hat. Ein Blick in meinen Schrank hat mir aber mehr als 1x gezeigt,dass das für mich nicht die „richtige“ Investition ist. Früher habe ich mich über jeden einzelnen Stoff gefreut, der im Schrank lag und den ich immer wieder anschauen und streicheln konnte – heute ist es eher so, dass ich mich frage, warum ich diesen Stoff gekauft habe.

Weiterlesen

Bäriger Winterpullover

Ich möchte Euch gern noch einen weiteren Pullover unseres Sohnes zeigen. Gar nicht, weil der besonders toll genäht oder sehr aufwendig gewesen ist, sondern weil ich beim fotografieren der Bilder irgendwie Mist gebaut hatte. Das Ergebnis waren wunderschöne und leider total verrauschte Bilder. Das hat mich zu dem Zeitpunkt fürchterlich geärgert, denn die ganze Mühe schien für die Katz gewesen zu sein.

Weiterlesen

Unent(Bär)licher Weihnachtspullover

Nachdem ich gestern (endlich) mal die Möglichkeit genutzt habe um Euch zu berichten, wie chaotisch das in der Vergangenheit gut und gern mal mit dem Blog gelaufen ist, freue ich mich heute um so mehr wieder einen normalen (haha) Beitrag zu verfassen. Trotzdem bin ich absolut davon überzeugt, dass auch solche Beiträge einfach mal nötig sind – und wenn es nur dafür gut ist um zu „zeigen“, dass hinter der Fassade nicht immer alles glatt läuft. Auch, wenn das vielleicht nur ein kleines Publikum interessiert. ♥

Weiterlesen