Lesezeichen als Geschenk zur Einschulung

Bald werden die Kinder aus unserem Bundesland eingeschult. Verrückt, wie schnell die Zeit doch rennt. Da auch die Kinder von einigen Freunden in die Schule kommen, haben unser Zwerg und ich kleine Lesezeichen gebastelt. Diese möchten wir ganz gern, mit einem Erstleserbuch, zum Schulstart verschenken.



Gebastelte Lesezeichen sind eine tolle Geschenkidee – egal, ob nun zu einer Hochzeit, einem Kindergeburtstag, einer Einschulung oder für Zwischendurch. Sie sind schnell und einfach gemacht und kommen eigentlich immer gut an. Außerdem kann man hierfür seine Restekiste ordentlich plündern. Praktisch, findet Ihr nicht?

Da wir wieder mit Aquarellfarben arbeiten wollten, haben wir uns für ein entsprechendes Aquarellpapier* entschieden. Eigentlich war geplant wieder den Farbkasten zu benutzen. Eigentlich! Leider ist der Inhalt der kleinen Töpfchen in den vergangenen Wochen zu einer „schleimigen“ und „zähen“ Masse mutiert. Somit war das Arbeiten damit nicht mehr möglich. Falls von Euch jemand eine Idee hat, woran das liegen könnte, dann wäre ich Euch für einen Hinweis sehr dankbar. Sowas ist ziemlich ärgerlich.

Für die farbliche Gestaltung des Hintergrundes und der Stempelabdrücke haben wir dann Distress Marker* in Kombination mit einem Wassertankpinsel benutzt. Die Marker sind, soweit ich mich erinnere, zum ersten Mal so zum Einsatz gekommen. Das hat auch recht gut funktioniert, bedarf aber doch noch einiges an Übung. 😊

Zum Schluss wurden durch die Schlitze noch einige Bändchen gefädelt und hier und da ein paar Glitzersteine aufgeklebt. Eigentlich wären die Lesezeichen damit fertig gewesen, eigentlich. Irgendwie waren mir diese dann aber doch ein bisschen zu instabil. Deswegen habe ich die Lesezeichen noch einmal mit dem Schneideplotter (leicht vergrößert)  aus Farbkarton ausgeschnitten und hinter das Aquarellpapier geklebt. So hat man nicht nur einen farblichen Kontrast sondern auch mehr Stabilität.

Viele Grüße,
Anja

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.