Plotter Freebie – Strohhalmbox mit Designbeispielen

Es dauert nicht mehr lang, dann steht die Adventszeit – und Weihnachten – vor der Tür. Normalerweise gehöre ich zu den Menschen, die immer alles auf den letzten Drücker erledigen. In diesem Jahr ist es allerdings ein wenig anders, denn für die Schulklasse unseres Sohnes muss ein Adventskalender her. Dementsprechend ist die Planung voll im Gange – die erste Variante meines DIY – Adventskalenders möchte ich Euch heute zeigen.



Vor den Sommerferien hatte ich Euch bereits die Strohhalmboxen als Abschiedsgeschenk für die Vorschulkinder gezeigt. Diese sind damals mit absoluter Begeisterung bei den Eltern und Ihren Kindern angenommen worden. Für den Adventskalender sollte es nun genau diese Verpackung sein – allerdings weihnachtlich angehaucht.

Zuckerstangen statt Strohhalme

Um dieses Projekt nun angemessen umsetzen zu können, musste die Strohhalmbox erst einmal ein wenig vergrößert werden. Da wir keinerlei Papierstrohhalme besitzen, die auch nur im Entferntesten an Weihnachten erinnern würden, kam meinem Mann die Idee mit den Zuckerstangen. Dementsprechend mussten die Größe sowie das Loch auf die Zuckerstangen angepasst werden. Pluspunkt für die Strohhalmbox/en aus dem Plotter – man kann alle Werte an seine Bedürfnisse anpassen.

Mit ein wenig Designerpapier, etwas Satinband und einigen Dekoelementen – wie einem bestempelten Fähnchen – werden die Verpackungen zu einem richtigen Hingucker. Befestigt man letzteres geschickt an der Zuckerstange, so hat man zudem ein „Siegel“, welches beim entfernen der Stange zerstört wird. Gefüllt werden die kleinen Schächtelchen übrigens mit einer Weihnachtsgeschichte, die wie ein Kalender funktioniert. Für die „freien“ Tage haben wir uns kleine Aktionen wie z.B. geminsames Basteln, ein Weihnachtsfrühstück mit Musik und ein Weihnachtsspiel überlegt. So ist für Spannung, Spaß und gemeinsame Aktivitäten gesorgt.

Material & Anleitungen

Für Euch habe ich nun noch eine Übersicht der Materialien, eine Auflistung von hilfreichen Anleitungen sowie die wunderschönen Designbeispieler meiner Probeplotterinnen. ♥ Am Ende dieses Beitrages könnt Ihr dann den Link zu den Dateien finden.

Benötigtes Material: (Werbung wegen Empfehlung | Unbeauftragt usw.)

Hilfreiche Anleitungen:

Designbeispiele

Die Verpackung wurde von einigen, ganz lieben Menschen, gestetet und auf Herz & Nieren geprüft. Folgend zeige ich Euch die Werke, die „meine“ Mädels gezaubert haben. Schaut auch gern mal bei Ihnen vorbei – dort werden wunderschöne Sachen gezaubert und gezeigt. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Nicole („Color4Colle„) hat einige Strohhalmboxen gezaubert. Ganz besonders die Farbwahl Ihrer Halloween Variante hat es mir besonders angetan. Diese ist, wie ich finde, etwas besonderes. Blau kombiniert mit Schwarz und dazu das passende Webband. Sehr hübsch, findet Ihr nicht auch?

Ilka („FrauLehrerinnäht„) hat ebenfalls einige Designbeispiele für Euch angefertigt. Neben einer Verpackung, die als Geschenkbox für eine Lama-Wanderung dienen soll, hat auch sie eine für Halloween gebastelt. Die Idee mit den Kürbissen auf den Strohhalmen ist absolut genial.

Kathi („Kathi´s Kreativstübchen„) hat die Strohhalmbox umfunktioniert. Statt der normalen Seitenwände hat sie verschiedene Silhouetten Schnitte auf transparentes Papier geklebt. Das allein sieht schon sehr edel aus – findet Ihr nicht? Der besondere Clue: Sie möchte verschiedene Strohhalmboxen an einer Lichterkette anbringen – eine tolle Idee!

Vielleicht habt Ihr jetzt so richtig Lust bekommen einen Adventskalender oder einige Geschenke für Halloween zu basteln. Ich hoffe jedenfalls, dass Euch diese tollen Designbeispiele ein bisschen dazu angeregt haben. 🙂 An dieser Stelle auch noch einmal ein ♥liches Dankeschön für diese wunderbare Unterstützung.

Die Datei findet Ihr unter dem folgenden Bild – und auch, wenn man es eigentlich nicht sagen sollte: Bitte beachtet und haltet die Nutzungshinweise ein.

Viele Grüße,
Anja

Verlinkt bei:Handmade on Tuesday & Dienstagsdinge

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Ui, sehr schön, Danke!
    Die Beispiele sind ja alle toll – aber die Lichterkette finde ich mit Abstand am Schönsten 🙂
    LG, uta

    Antworten

  2. Dank Dir liebe Anja. Die Boxen sind echt total niedlich. Es hat mich sehr gefreut, zu Deinen Mädels zu gehören 😉
    Liebe Grüße
    Colle

    Antworten

  3. Servus Anja!
    Danke, dass du deine wunderschöne Idee zu diesem Adventkalender beim DvD zeigst! Liebe Grüße
    ELFi

    Antworten

  4. Pingback: Strohhalmbox für Vorschulkinder - oder zur Einschulung

  5. Pingback: Adventskalender to go Verpackung mit Zieh-Mechanik. Basteln mit Papier

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.