Ein Gewächshaus aus alten Fenstern

In diesem Jahr wurde mir, von meinem Mann, mein Traum von einem kleinem Gewächshaus erfüllt. Aufgrund des Standorts und der Bodenbeschaffenheit kam ein „Baumarkt Gewächshaus“ nicht in Frage. Es musste ein Gewächshaus mit höheren Beeten her – um überhaupt irgendetwas pflanzen zu können. Durch den Einsatz von Frühbeet Elementen konnten wir diese Idee umsetzen.

Einige dieser Bauabschnitte hatte ich Euch bei Instagram gezeigt. Da das Interesse an dem Aufbau so hoch gewesen ist, gibt es hier nun einen kurzen – oder langen – Baubericht für Euch.

Weiterlesen

Der Cricut Maker – Ein Erfahrungsbericht

(Werbung / Pr Sample) Vor einigen Wochen wurde mir der Cricut Maker zum testen zur Verfügung gestellt. Das ein oder andere konntet Ihr auf Instagram sowie auf Facebook bereits sehen. Heute soll es einen ausführlicheren Bericht zu dem Gerät und der Software geben. Zudem zeige ich Euch, anhand von Bildern, einige fertige Projekte sowie Materialien mit denen gearbeitet worden ist.

Am Ende des Beitrages findet Ihr außerdem noch ein Video, welches Euch einen kurzen Einblick in die Arbeit mit der Design Space Handy App zeigen soll.

Weiterlesen

Eine Kräuterkiste zum Einzug

Vor einigen Wochen hatte ich von meiner Mutter einen eingestaubten – und von Licht ausgeblichenen – „Bausatz für einen Blumenkasten“ bekommen. Dieser stand dann auch noch bei mir eine Weile in der Ecke. Irgendwie sah der nicht wirklich spannend und reizvoll aus. Trotzdem überkam mich dann doch die Neugier und der „Bausatz“ wurde geöffnet und zusammengebaut.

Weiterlesen

Singe Quill – Brandeffekte mit dem Plotter zaubern

(Werbung / PR Sample) „Singe Quill“ heißt der neueste Streich aus dem Hause „We R Memory Keepers“. Hiermit ist es möglich diverse Materialien mit einem „Brandeffekt“ zu versehen. Dafür wird lediglich der Schneideplotter sowie ein Embossingföhn benötigt. Wie das funktioniert? Das zeige ich Euch heute im Blog.

Weiterlesen

Freebie für Saatguttüten

Es dauert nicht mehr lang und die neue Gartensaison kann beginnen. Sie steht eigentlich schon in den Startlöchern – je nachdem, wo man halt wohnt und wie man das handhaben möchte. Hier und da fängt der ein oder andere schon mit den ersten Aussaaten und den Beetvorbereitungen an. Man merkt irgendwie überall, dass es den Leuten schon in den Fingern kribbelt – und mir geht es da nicht anders.

Weiterlesen

Upcycling: Kunterbunte Lätzchen nähen

Kunterbunte Lätzchen kann man immer gebrauchen – sei es nun für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene. Sie lassen sich wunderbar einfach herstellen, sind perfekt für Nähanfänger und eignen sich hervorragend zum Verarbeiten von ausrangierten Textilien. Zudem sind sie hervorragend als kleine Geschenke zur Geburt geeignet. Da wir in diesem Jahr den ein oder anderen neuen Erdenbürger erwarten, habe ich die Gelegenheit genutzt um einen Schwung Lätzchen zu nähen. So sind aus Jerseyresten und einem weiteren, etwas spezielleren Material, tolle Unikate entstanden.
Weiterlesen

Ein Yogakissen zu Weihnachten – Zeit für Entspannung

Letztes Jahr gab es das ein oder andere Projekt, welches es – aus Zeitgründen – nicht in den Blog geschafft hat. Eines davon war das Yoga – Set, welches ich meiner Schwiegermutter zu Weihnachten genäht hatte. Bestehen tut es aus einem Kissen sowie einer farblich passenden Tasche. Resteverwertung Deluxe, könnte man sagen.

Weiterlesen

Eine Tasche voller Glück | Strandläufer von Farbenmix

Heute gibt es eine weitere „Themen-Tasche“. Ja, ich glaube, diese Bezeichnung gefällt mir ganz gut. Vielleicht wäre es langsam mal an der Zeit, dafür eine neue Rubrik auf dem Blog zu öffnen. Schließlich ist dies nicht die Erste – und vermutlich auch nicht die letzte – ihrer Art. Bei dieser Tasche dreht sich also alles um „Die drei Fragezeichen“ und um das Glück, welches sich dahinter verbirgt.

Weiterlesen

Adventskalendertasche 2019 – Marisa von Farbenmix

In diesem Jahr gab es wieder eine tolle Adventskalendertasche von Farbenmix. Genäht wurde, innerhalb von 13 Tagen, die Tasche „Marisa“. Eine supertolle Alltagsbegleiterin, die mit den richtigen Fächern und Unterteilungen einiges an Platz bieten kann. Für meine Tasche wurde wieder in die Restekiste und zu alten, ausrangierten, Hosen gegriffen. Entstanden ist eine maritime Tasche, die den ein oder anderen Hingucker zu bieten hat.

Weiterlesen